Episode 1

Felix Rimkus-Ebeling, ein Medizinstudent

Der junge Intellektuelle Stephen Dedalus hat seine Studien in Paris abgebrochen und ist zur sterbenden Mutter in die Heimat zurückgekehrt. Nach ihrem Tod arbeitet er als Hilfslehrer für Geschichte an einer Schule und bewohnt übergangsweise ein Zimmer in der Wohnung eines Medizinstudenten. Auf Grund seiner überwundenen theologischen Vergangenheit hatte er der Mutter auf dem Totenbett den Wunsch nach einem gemeinsamen Gebet abgeschlagen. Nun leidet er unter der Weigerung, die auch Grund eines Streits mit dem Medizinstudenten ist. Da Stephen bereits zum Unterricht aufgebrochen ist, führen wir ein Gespräch mit seinem Mitbewohner.